Am Faschingsdienstag um kurz nach 14 Uhr startete der Umzug bei der Volksschule. Unsere Kinder, einige Eltern und die Lehrpersonen waren als Kürbisse verkleidet.

 

Mit bunten Luftballons, Krachmacherinstrumenten und Säckchen voller Bonbons machte sich die farbenfrohe Gruppe auf den Weg zum Schindlersaal. Der Umzug war dieses Jahr sehr groß und die kleinen "Mäschgerle" staunten nicht schlecht, dass so viele Zuschauer die Straßen säumten.

 

Vom vielen "ORE ORE" rufen bekamen die Kürbisse natürlich Hunger und Durst und waren froh, dass sie im Schindlersaal mit Hot Dogs, Käsesemmeln und Limo versorgt wurden. Unser Bürgermeister Hans Bertsch half höchstpersönlich bei der Verteilung der Brötchen und Getränke.

 

Auch hier ein Dank an die Gemeinde, welche den Kindern diese Jause spendiert.

 

*** Bilder vom Faschingsumzug finden Sie in der Bildergalerie.

 

 

Dir. Martin Köb