Am Faschingsdienstag herrschte an unserer Schule ausgelassenes Narrentreiben. Statt Unterricht waren in den Klassen fröhliche Faschingsspiele angesagt.

Nach dem Besuch des Kennelbacher Prinzenpaars mit Gefolge, wurde um 11 Uhr der Vormittags"unterricht" beendet.

Allerdings ging der Faschingstag dann um ca. 13 Uhr weiter, denn da trafen sich die Schulkinder bereits wieder in der Schule, um sich auf den Faschingsumzug, der um 14 Uhr von der Schule aus startete, vorzubereiten.

In den Wochen zuvor haben die Mädchen und Buben, zusammen mit den Lehrpersonen, eifrig tolle Steinzeit-Kostüme für diesen Umzug gefertigt.

 

Nun war es soweit:  

SchülerInnen, die Lehrpersonen und auch einige Eltern, waren als wilde Urzeitmenschen mit Keulen in den Kennelbacher Straßen unterwegs.

Viele Zuschauer bestaunten vom Straßenrand aus die bunten Mäschgerle.

Zur Stärkung, gab es dann für alle Kinder nach dem Umzug im Schindlersaal Limonade und Hot Dogs.

 

Mit einem letzten ORE ORE verabschieden wir uns von der diesjährigen Faschingszeit!

 

*** weitere Bilder in der Bildergalerie!

 

Dir. M.Köb