Zur Vorgeschichte:

 

Die Kinder unserer vierten Klasse standen schon seit mehreren Wochen mit den Kindern der fünften Klasse aus unserer Partnergemeinde Scurelle in Briefkontakt. Die Idee zu diesem Briefaustausch hatte Frau Gaby Schuhbauer, die in der Schule in Scurelle das Fach „Deutsch“ unterrichtet. Als Höhepunkt dieses Briefkontaktes wurde dann der Besuchstag in Kennelbach mit dem persönlichen Kennenlernen der Briefpartner(innen) organisiert.


Am 24. März um 08.20 Uhr war es dann endlich soweit. Der Bus mit den Schulkindern aus Scurelle in Italien fuhr auf den Parkplatz unserer Schule. 24 Mädchen und Buben der fünften Schulstufe und vier Lehrerinnen betraten voller Erwartung unser Schulhaus, welches unsere Kinder mit italienischen und österreichischen Flaggen geschmückt hatten.

 

In der Aula wurden unsere Gäste von allen Schulkindern, den Lehrpersonen und dem Herrn Bürgermeister mit zwei Liedern willkommen geheißen und vom Direktor begrüßt.

 

Anschließend folgten verschiedene Programmpunkte:

 

  • Es gab ein Kennenlernspiel mit den SchülerInnen unserer vierten Klasse.
  • Auf die Wand unserer Aula wurden Bilder aus der Schule in Scurelle projeziert, welche von den Mädchen und Buben aus Italien in deutscher Sprache kommentiert wurden.
  • Unseren Gästen wurde in einem Rundgang unsere Schule vorgestellt.
  • Die Kinder unserer vierten Klasse hatten Fragen vorbereitet, welche sie ihren BriefpartnerInnen stellten.

 

In der Zwischenzeit haben einige Mütter unserer Schule eine leckere, gesunde Jause vorbereitet (VIELEN DANK !!!) und die Kinder konnten sich bei herrlichem Wetter im Pausenhof auf den Klettergeräten, Hüpfplatten und Balancierstegen austoben.

 

  • Nach der Pause folgte ein "Italienisch - Workshop" in den einzelnen Klassen. In verschiedenen Spielen wurden unseren Kindern dabei von Mädchen und Buben aus Scurelle einfache Begriffe (Zahlen, Farben, Tiernamen, ......) in italienscher Sprache vermittelt.
  • Anschließend ging es in den Turnsaal, wo die italienischen und österreichischen Kinder gemeinsam spielten.
  • Als Abschluss eines gelungenen und fröhlichen Vormittags, ließen alle Kinder auf dem Schulhof Gastluftballons mit einer Kontaktkarte steigen.

 

Bürgermeister Hans Bertsch lud anschließend im Namen der Gemeinde Kennelbach unsere Gäste aus Scurelle, die Lehrpersonen und die am Besuchstag beteiligten Eltern zu einem Mittagessen im Gasthof Krone ein.

 

Ich möchte mich abschließend ganz herzlich bei allen, die mit ihrem Beitrag zum Gelingen dieses tollen Vormittags beigetragen haben und natürlich bei der Gemeinde Kennelbach für die Einladung zum Mittagessen, bedanken.

 


*** weitere Bilder in der Bildergalerie

 

Dir. M. Köb