27/11/2012 Mozartensemble "Max und Moritz"

Wieder einmal war das Mozartensemble zu Gast. Heuer stand das Lausbubenstück "Max und Moritz" von Wilhelm Busch auf dem Programm. Die Klavierspielerin begleitete das Theater mit Klängen von Tschaikovsky. Die Schauspielerin und Tänzerin zog die Kinder mit ihrer Erzählung in Bann und ließ eine Reihe an Kindern im Stück selber mitspielen. Nicht nur Max und Moritz, Witwe Bolte und ihr Spitz, der Schneidermeister, der Lehrer Meister Lempel und der Bäcker gaben ihr Bestes, auch der Hahn und seine Hühner gackerten und krähten um die Wette. Schade, dass das Theater so schnell zu Ende war. Alle freuen sich heuer schon auf den Besuch des Mozartensembles im nächsten Jahr!

 

 

Cornelia Graninger

 

 

*** weitere Fotos in der Bildergalerie